Deine praxisorientierte Alternative

Die Praxishandelsschule Ybbs ist die beste Möglichkeit, wie du in nur 3 Ausbildungsjahren zu einem anerkannten käufmännischen Abschluss kommen kannst. Auswendig Lernen und stures Pauken ist in der HAS ein großes no-no. Stattdessen liegt der Schwerpunkt auf Praxis und modernste Unterrichtskonzepte wie COOL, IndY, Service Learning und Hera/Vera. Ein Betriebspraktikum und Zugang zu modernster Bürotechnik ergänzen die Ausbildung. Der Abschluss der HAS Ybbs ist europaweit anerkannt und dein Einstieg in eine Vielzahl von Berufen.

settings_applications

Office-Technologien

Einer der Schwerpunkte ist die Ausbildung mit modernster Bürotechnik: Telefonanlagen bedienen, Buchhaltungssoftware und Office-Software nutzen, Internet, E-Mail sowie Präsentationstechnik machen dich in vielen Bereichen eines Unternehmens einsetzbar. Teamarbeit, Kooperation mit Partnerfirmen und praktische Anwendung stehen im Vordergrund. Du wirst Profi in Word und Excel.

local_mall

Betriebspraktikum

Beim Betriebspraktikum lernst du betriebliche Abläufe kennen in Unternehmen aus der Umgebung und knüpfst Kontakte in die Praxis. So bist du nach nur 3 Ausbildungsjahren optimal auf die Berufswelt vorbereitet. Du lernst Leute kennen, die selbst Unternehmen führen und dir ein realistisches Bild der "Welt da draußen" geben. Du lernst die Arbeitswelt langsam und Schritt für Schritt kennen.

check_circle

Soft-Skills

Zusätzlich zu den kaufmännischen Fähigkeiten fördern wir ein breites Spektrum an Soft Skills mit unseren Unterrichtskonzepten. Bei Hera/Vera wirst du vor Herausforderungen gestellt, die du mit Kreativität und Hausverstand lösen kannst. Du übernimmst Verantwortung für ein soziales Projekt und erlangst dadurch Skills wie Einfühlungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit.

comm

Deine Skills bestimmen deine Chancen

Die Handelsschule ist keine "Schmalspur-HAK" sondern eine echte Alternative. Sowohl der Lehrplan als auch die Unterrichtspraxis unterscheiden sich stark von einer HAK. Der Schwerpunkt der HAS liegt eindeutig auf der Praxis und Berufsvorbereitung. Kompetenzen werden durch praktisches Arbeiten erlangt. Wir sind auch der Meinung, dass für die Berufswelt soziale Skills notwendig sind, weshalb Eigenverantwortung und -initiative, Selbstdisziplin und Kritik- bzw. Kommunikationsfähigkeit durch spezielle Programme gefördert werden. So ist es möglich, dir in nur 3 Jahren ein umfassendes Skillset für verschiedenste Berufe zu geben. Die obige Grafik zeigt, welche Skills in Unternehmen (Umfrage Soft Skills 2017) besonders gewünscht werden.

Sprachen

Ausbildungspflicht bis 18 ab 2017

Für Jugendliche, die mit Ende des Schuljahrs 2016/17 ihre Schulpflicht erfüllt haben, gilt erstmals die sogenannte Ausbildungspflicht bis 18 Jahre. Sie müssen also eine weiterführende Schule besuchen oder eine andere Ausbildung machen. Die Praxishandelsschule Ybbs an der Donau ist die ideale Möglichkeit, eine für verschiedenste Branchen sinnvolle Ausbildung an die NMS oder HS anzuhängen. Weitere Infos zur Ausbildungspflicht findest du auf dieser Seite: ausbildungbis18.at

Basisausbildung für verschiedenste Branchen.
Unsplashed background img 2

Projektarbeit, Teamarbeit und Eigenständigkeit

Sieh dir anhand der folgenden Beispielprojekte an, woran du während der Ausbildung arbeitest.



Spielerisch Unternehmensabläufe kennen lernen

Die Übungsfirma ist ein Teil der Praxis während der Schulzeit. In besonders ausgestatteten Räumen können alle relevanten Bereiche eines Unternehmens kennengelernt und simuliert werden. Eigenverantwortliches Arbeiten in einer Übungsfirma bereitet dich auf die berufliche Zukunft vor. Du arbeitest selbstständig in den Abteilungen, die dich interessieren - deine Lehrer stehen auf Wunsch als Berater bei Fragen oder Unklarheiten zur Verfügung.

Übungsfirma Mediaworld
Übungsfirmen geben dir die Chance, Praxis während der Schulzeit zu sammeln. Außerdem sind sie eine angenehme Abwechslung zum normalen Schulalltag ;)

Der Online-Shop der Mediaworld
Du besuchst Messen und lernst wie moderne Webshops funktionieren. Produktauswahl und das Erkennen von Trends, sowie das Marketing sind deine Aufgaben.

Messebesuche
Kontakte zu Partnerfirmen und PR-Auftritte sind Teil der Praxisarbeit. Alles im Sinne einer umfassenden Persönlichkeitsbildung und Kompetenzerwerb.

Und wie sehen deine Jobchancen aus?
Unsplashed background img 3

stars

Wir sind Modellschule: COOL und INDY

COOL und INDY? Kooperativ, selbstständig und individuell. Diese drei Kompetenzen werden bei uns besonders gefördert. COOL – Cooperatives Offenes Lernen regt die Zusammenarbeit von Schülern und Lehrern besonders an. Die Lehrer werden zu Coaches und unterstützen dich beim aktiven finden von Lösungswegen.
Dazu kommt IndY – Individualisierung und Potenzialentfaltung am SZ-Ybbs. Du wählst 20% deiner Unterrichtszeit frei, besuchst das Schulfach, welches dich am meisten interessiert, lernst dazu und vertiefst dich. So wirst du dazu bewegt Verantwortung zu übernehmen und deine Kompetenzen selbst zu erlernen.

assignment_ind

Die Jobmöglichkeiten mit einer HAS

Eine HAS ist eine Ausbildung in einer mittleren berufsbildenden Schule. Du erlernst also einen abgeschlossenen Beruf mit vielen Berechtigungen und hast vielfältige Betätigungsfelder. Beispiele dafür wären: Anzeigenkontakt, Auftragssachbearbeiter, Back-Office-Mitarbeiter, Bankangestellter, Baukaufmann, Buchhalter, Büroangestellter, Calcenter Agent, Controllingassistent, Disponent, EDV-Kaufmann, Einkäufer, Fakturist, Front-Office, Handelsvertreter, Immobilienmakler, Kaufmännischer Angestellter, Kundenberater, Lagerwirtschafter, PR-Assistent, Sachbearbeiter, Sekretär, Telefonist, Versicherungsberater, uvm... Natürlich bist du auch bereit für die unternehmerische Selbstständigkeit.

indy indy


Aus Ernst wird Freude

Schule - "Der Ernst des Lebens" kann im richtigen Umfeld Freude machen. Lass dein Gefühl entscheiden und check die Fakten, welcher Schultyp für dich passt. Die Entscheidung für eine weiterführende Schule ist eine Investition in deine Zukunft - soviel ist sicher. Lass dich nicht abschrecken von Mathe, Englisch oder angeblich "hohen Anforderungen". Es ist deine persönliche Challenge, aber du gehst den Weg nicht allein. Dank unserer Unterstützungsangebote wie IndY, COOL, Service Learning und Team-Teaching ist die Drop-Out-Quote am Schulzentrum Ybbs niedrig.

Voranmeldung

Wir lernen uns kennen

Du kannst - musst aber nicht - eine Voranmeldung jederzeit im Sekretariat abgeben. So lernen wir uns kennen und diese Info hilft uns bei der Optimierung des folgenden Schuljahrs. Die Voranmeldung verpflichtet zu nichts. Ohne Angabe von Gründen kannst du diese jederzeit widerrufen. Du kannst auch unser Anfrageformular weiter unten für die Voranmeldung nutzen.

Anmeldung

Du meinst es ernst

Innerhalb der Anmeldefrist im Februar bringst du uns die Original-Schulnachricht der 8. Schulstufe, den Anmeldebogen und den Elternfragebogen im Sekretariat vorbei. Zusätzlich benötigen wir noch eine Kopie der Geburtsurkunde, einen Staatsbürgerschaftsnachweis und einen Meldezettel. Bis Mitte/Ende März wird dann deine Startposition schriftlich bekanntgegeben.

Aufnahme

Es geht los

Kommst du von der HS/NMS, dann gib uns bitte unbedingt bis Montag in der letzten Schulwoche eine Schulerfolgsbestätigung ab. In manchen Fällen ist ein Aufnahme-Check notwendig, der aus Basisaufgaben der HS/NMS besteht. Dieser findet am Dienstag und Mittwoch in der letzten Schulwoche statt. Wir reihen nicht ausschließlich nach Noten, sondern möchten uns selbst ein Bild von dir machen. Anfang Juli folgen dann noch die Infos zum Schulbeginn.

Contact

Contact Us

Wir würden uns über einen Besuch von dir freuen. Möglichkeit dazu hast du zB. an einem Schnupptertag, an den Infotagen im November, oder du besuchst das SummerCamp am Ferienende. Zusätzlich kannst du unsere Schulwebseite besuchen um genauere, detailliertere Informationen zu erhalten.

Du kannst uns natürlich auch eine Frage zur Ausbildung in der HAS Ybbs stellen.
Wir senden dir dann eine Antwort und den Infofolder per Mail.

Deine Frage: Deine Mailadresse: